Archiv

22.12.2016

Gmünd wünscht sich ein neues Hallenbad zu Weihnachten!

Neubau erwünscht, Standort weniger wichtig.

Die Ergebnisse der von der Jungen Union durchgeführten Hallenbad-Umfrage sind nun unter diesem Link einsehbar:

https://www.umfrageonline.com/results/bzn3dr1-48576c6

Schwäbisch Gmünd - Nachdem die Ergebnisse der Hallenbad-Umfrage in einem Pressegespräch vorgestellt wurden sind diese nun für alle einsehbar. Zusammenfassend lässt sich über das Gmünder Hallenbad sagen, dass der Großteil der Bevölkerung mit dem jetzigen Hallenbad zufrieden ist, sie sich aber trotzdem keine Renovierung sondern einen Neubau wünscht. Dieser soll laut den Bürgerinnen und Bürgern entweder im Bereich Innenstadt oder im Einklang mit dem jetzigen Freibad entstehen. Ein Neubau am jetzigen Standort ist nicht erwünscht. Zudem wünscht sich die knappe Mehrheit kein Spaßbad, sondern ein reines Sportbad, vor allem mit mehr Bahnen und einer 50 Meter Bahn.

Alle Weiteren Ergebnisse sind unter obigen Link anzusehen.

Wir wünschen allen frohe und besinnliche Feiertage, sowie einen guten Start ins neue Jahr 2017.

Eure Junge Union

Bilderserie